Krimikultur: Archiv

Materialien zur Krimikultur

  • Im Krimikultur-Archiv

    finden Sie Aufsätze, Diskussionen, Gespräche und andere Arbeiten zum Thema "Krimikultur". Was das ist? Was das werden könnte? Darüber redet die Interessengemeinschaft Krimikultur, der man zwanglos beitreten kann. Weitere Informationen zur IG Krimikultur und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme finden Sie hier.
  • RSS Krimi-Depeschen

  • Kategorien

  • Archive

Spontanes Prosagedicht nach einer Runde durch den E-Book-Sumpf

Posted by Dieter Paul Rudolph - 24. Januar 2013

Ein Volk von Dichtern und Denkern waren wir nie / das D verdrängte das R nur in den Träumen. / Ein Volk von Schwaflern und Salbadern / Scheißefressern und Scheißeproduzenten / das aber kommt hin.

Wozu eigentlich lesen sie, die Lesenden, lesen sie wirklich? / Nein, sie verschwenden ihr verfluchtes Geld an verfluchtes Deutsch, / das Deutsch der Sprachlosen, der Phantasielosen, der ewigen Ich-hatte-eine-zwei-in-Deutsch-Fraktion / Einsen hat unser Lehrer aus Prinzip nicht verteilt, weiser Mann das.

Was soll man mit ihnen machen, den Autoren wie den Lesern, auch weibliche Form? / Bemitleiden oder Arschtritt, du hast die Wahl / Ich rate: Tu beides, überlege, was zuerst.

Ende Gedicht. So, ich hab das mal gebraucht, da helfen ja keine Tabletten mehr, da fällt man ja sonst tot um.

dpr

 

Advertisements

2 Antworten to “Spontanes Prosagedicht nach einer Runde durch den E-Book-Sumpf”

  1. Ria Klug said

    Ja, das tue ich, mir einen Arschtritt geben und mich dabei bemitleiden.
    Und du legst vielleicht ein paar Euro ins Fäkalienschwein …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: